Erste Eindrücke von unserem neuen UTV

Am heutigen Tag machte sich unser stellvertretender Bergwachtleiter auf den Weg zur Firma Black Forest Quad in den Schwarzwald.

Mit dabei hatte er unterschiedliche Tragesysteme, die der Hersteller benötigt um eine universelle Haltevorrichtung für alle Tragen/Akjas zu entwickeln und herzustellen. Hierbei konnten wir erste Eindrücke vom neuen Fahrzeug bekommen.

Leider ist es noch im Rohbau, trotzdem ist die Freude schon riesig das neue Fahrzeug bald in Betrieb nehmen zu können.

Auch ein Vertreter der Bergwacht Herbrechtingen war mit dabei, da auch sie ein neues UTV bekommen.

Der Name UTV steht für Utility-ATV, ein ATV bei dem der Nutzwert im Vordergrund steht. Wir setzen das hochgeländegängige Fahrzeug, welches im Sommer auf Rädern und im Winter auf Kettensätze fährt zur Versorgung und Bergung verunfallter Wanderer und Skifahrer in unserem Einsatzgebiet ein.

Fotos: Tobias Kießling

Zurück